Alarm- und Ausrückeordnung

Die Ortsfeuerwehr Rüstringen ist im Rahmen der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) primär für die Stadtteile Aldenburg, Altengroden, Coldewei, Fedderwardergroden, Maadebogen, Neuengroden, Rüstersiel, Schaar, Voslapp und den Wiesenhof sowie dem gesamten Stadtpark und die anliegenden Kleingartenkolonien zuständig.
Diese Stadtteile bilden mit einer Gesamtfläche von ca. 3050 ha und ca. 29.000 Einwohnern zuzüglich einigen tausend
Studenten, Schülern, Pendlenr und Patienten das Herz Wilhelmshavens.
Zusätzlich zählt zum Ausrückebereich der Jade-Weser-Port mit einer derzeitigen Fläche von ca. 344 ha.

Fuhrpark 01

 

Einsatzbereitschaft 24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr

Die Ortsfeuerwehr Rüstringen steht jederzeit für Einsätze im gesamten Stadtgebiet zur Verfügung. Hierbei untersützen wir
sowohl die Berufsfeuerwehr als auch andere Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet und rücken zu selbstständigen Einsätzen aus.
Neben den normalen Aufgabengebieten einer Feuerwehr haben wir eine Vielzahl von Sonderaufgaben.

 

Sonderaufgabe - Löschwasserversorgung über lange Wege

Für den Aufbau einer Löschwasserversorgung über lange Wegstrecken seht unser Abrollbehälter Schlauch bereit.
Mit Hilfe des Abrollbehälter Schlauch können wir zügig bis zu 2 km B-Schlauchleitung vom fahrenden Fahrzeug
aus verlegen. Hierzu rücken auch Löschfahrzeuge mit aus, um an entsprechenden Stellen den Wasserdruck der
Versorgungsleitung zu verstärken.
Für die Sonderaufgabe "Löschwasserversorgung" haben wir uns eigens Navigationsgeräte beschafft und mit
digitalen Hydrantenkarten versehen. So können wir auch bei dunkelheit zielsicher jeden Hydranten finden.

Sonderaufgabe - Schaummittelverbund

Die Feuerwehr Wilhelmshaven ist mit den im Stadtgebiet ansässigen Industrieunternehmen in einem sogenannten
Schaummittelverbund. In Anbetracht des vorhandenen Gefahrenpotentials und Einstufung einer möglichen Gefährdung
wurden die erforderlichen Schaummittelmengen für das Stadtgebiet ermittelt und auf den Schaummittelverbund verteilt.
Hierfür hat die Feuerwehr Wilhelmshaven einen Abrollbehälter mit 7000 Litern Schaummittel, welcher von uns
jederzeit transportiert und eingesetzt werden kann.

 

Sonderaufgabe - Ölschadensbekämpfung

Für Gewässerverunreinigungen steht ein spezieller Abrollbehälter zur Verfügung. Mit dem Abrrolbehälter Ölwehr
stehen wir jederzeit - auch überregional - mit Ölwehrgerät und Personal bereit um diesen in den Einsatz zu bringen.
Neben Ölsperren zum Eindämmen von Verunreinigungen sind auch Gerätschaften vorhanden um das ausgetretene
Öl von einem Gewässer abzusaugen.

 

Sonderaufgabe - Massenanfall von Verletzten (MANV)

Die größte und aufwändigste Sonderaufgabe bildet der Einsatz des Abrollbehälters für den Massenanfall von Verletzten.
Mit unserem Abrollbehälter Rettungsdienst können wir in kürzester Zeit einen Behandlungsplatz für bis zu 50 Patienten
aufbauen. Hierzu können mehrere Großraumzelte aufgebaut werden, welche mit einer Vielzahl an medizinischem
Equipment ausgestattet werden. Somit können bei Großschadenslagen verunfallte Personen adäquat versorgt werden
bis ausreichend Rettungsmittel vorhanden sind um diese abzutransportieren.
Näheres zu der Aufgabe MANV finden Sie hier.

Aufgaben SYMBOL

 

Starker Partner - Im Einsatz und in der Freizeit!

Neben den Einsätzen, der intensiven Ausbildung und den Sonderaufgaben ist die Ortsfeuerwehr Rüstringen weiterhin ein
starker Partner innerhalb der Ortsteile.
Bürgervereine, Schulen, Kindergärten und Institutionen wissen, dass Sie durch IHRE ORTSFEUERWEHR unterstützt werden.

Mit unserem Personalbestand bilden wir eine schnelle und tagesalarmsichere (24stündige Einsatzbereitschaft) Feuerwehr
und sind somit ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehr Wilhelmshaven im Herzen der Stadt.

Login

Zum Seitenanfang